Zwei Siege im Männerbereich

Dessauer SV 97 – SG 1919 Trebitz I

Bei unangenehmen Wetter musste unsere erste Mannschaft die Auswärtsfahrt in die Kienfichten antreten. Personell war man mit 14 Spieler normal besetzt und konnte eine schlagfeste Truppe auf den Rasen bringen.
In der ersten Halbzeit hatte unsere Elf insgesamt gesehen etwas mehr von Spiel, wobei die Gastgeber dennoch immer wieder versuchten über ihre schnellen Außen vor das Tor zu kommen. Das ein oder andere klappte dies auch aber richtige Hochkaräter kamen nicht zu Stande. Unsere Defensive war trotzdem sichtlich mit der Offensivqualität gefordert.

Vorne gab es für uns die ein oder andere Halbchance, die aber auf dem tiefen und holprigen Geläuf nicht genutzt werden konnte. Erst ein Elfmeter (38.), geschossen von M. Henschel, sicherte uns die 1:0- Pausenführung.

In der zweiten Halbzeit drängte die Heimelf auf den Ausgleich und kam das ein oder andere Mal, meist über außen, gefährlich vor das Trebitzer Tor, jedoch ohne Torerfolg. Unser Team benötigte gute 25 Minuten um wieder die richtige Ordnung zu finden und agierte fortan nur noch mit langen Bällen. Ein paar wenige davon rutschten auch mal durch und man konnte gefährliche Konter setzen.

So auch in der 90. Minute als E. Franzel einen Konter zum 2:0 Endstand verwandelt. Letztendlich ein verdienter Sieg gegen die starken Dessauer, da unsere Mannschaft eine geschlossene Mannschaftsleistung zeigte und in den richtigen Momenten ihre Chancen genutzt hatte.

 

SV Grün-Weiß Pretzsch II – SG 1919 Trebitz II

Vorab zum Gegner: Große Fair-Play Geste der Gastgeber, die unsere Personalnot (10 Spieler) nicht ausnutzten und ebenfalls ca. 70. Minuten ebenfalls nur mit 10 Spieler auf dem Rasen agierten. Vielen Dank & Respekt!

Unser Team musste in der 17. Spielminute den ersten Gegentreffer hinnehmen. Dieser wurde durch H. Klautzsch per Foulelfmeter ausgeglichen (38.). Nach der Halbzeit hieß es oft „hoch & weit“ und dies nutzte A. Meene mit einem Doppelpack (62.; 70.) zur zwischenzeitlichen 3:1 Führung aus unserer Sicht aus.
Keine 5 Minuten später kassierte man noch einmal den Anschlusstreffer, konnte aber dennoch die knappe Führung über die Spielzeit bringen. Dementsprechend konnte man sich über eine tolle Mannschaftsleistung sowie den Derbysieg freuen.

 

Jugendteams

SG Heiderand I F-Jugend JSG Heidekicker IV

Fairplay-Liga

VfB Gräfenhainichen SG Heiderand II F-Jugend

Fairplay-Liga

SG Heiderand E-Jugend

spielfrei

FC GrünWeiß Piesteritz II SG Heiderand D-Jugend

9:0

SG Heiderand C-Jugend

spielfrei

SG Heiderand B-Jugend SG Gräfenhainichen / Muldestausee             abgesetzt