Justin und Jakob….über zwei Kemberger in Trebitz und einem Drittligadebut bei Holstein Kiel

Justin und Jakob geben zu, dass mittlerweile nicht nur sie eingefleischte Trebitzer geworden sind, sondern auch Ihre Familien immer wieder gern den Weg von Kemberg hierher finden. Doch wie kam es dazu, dass beide heute für die SGT kicken und dies auch zu keinem Zeitpunkt bereuen? Beide verbindet eine lange Freundschaft, welche bereits seit Kindheitstagen

weiter lesen →

Tomas und André über……eine neue Familie und ein verpasstes Duell gegen João Felix

Genau zwei Jahre ist es her, dass André das erste mal in Trebitz war. Und wie soll es anders sein? Natürlich zum Karneval. Dies war auch seine erste Begegnung mit seinen zukünftigen Mitspielern und Trainer Matthias Kleffe. Einige Monate später folgte ihm dann auch sein 10 Jahre jüngere Bruder nach Deutschland. Dieses kleine Jubiläum nehmen

weiter lesen →

SGT läuft nach Portugal!

Na ihr peopler und peoplerinnen …. LANGWEILIG??? Können wir verstehen…und es wird auch noch eine Weile so bleiben, da der Spielbetrieb im Herrenbereich mind. bis Ende Februar ausgesetzt ist!!! Nichtsdestotrotz führen die 1. Mannschaft und 2.Mannschaft gerade eine Lauf/Spring/Fahrrad und Yogachallenge durch um topfit durch die fussballfreie Zeit zu kommen!!!Das Ziel der Reise ist Lissabon,

weiter lesen →

Tolles Derbywochenende mit fadem Beigeschmack

Rot-Weiß Kemberg – SG 1919 Trebitz Es entwickelte sich von Anfang an ein spannendes Derby. In den Anfangsminuten scheiterte T. Dionisio am Torhüter und verpasste so den zeitigen Führungstreffer. In den folgenden Minuten entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, in dem unser Team mehr Ballbesitz hatte. In der 15. Minute gingen die Gastgeber in Führung, nach

weiter lesen →

Derbywochenende soll Pokalaus vergessen machen

SG 1919 Trebitz – SG Union Sandersdorf (Landespokal) Am vergangenen Samstag traf unsere Erste auf den Oberligisten aus Sandersdorf. Ziel war es trotz stark geschwächten Kaders das Spiel lange offen zu halten. Doch bereits die erste Standartsituation der Gäste machte dieses Unterfangen schwierig. Nach zwei Minuten ist es M. Ludwig der zum 0:1 trifft. Danach

weiter lesen →