Saison wird abgebrochen!

,,

Der Fußballverband Sachsen-Anhalt (FSA) wird die Saison 2019/20 zum 30. Juni beenden und den Spielbetrieb nicht mehr fortsetzen. Dies ging heute aus der Video-Konferenz des Vorstands mit dem Präsidium des Verbandes hervor. Damit orientiert sich der Verband an dem eindeutigen Votum der Vereine, die bis zum gestrigen Mittwoch abgestimmt hatten.

Gut 83 Prozent der abgegebenen Stimmen votierten für einen Abbruch der Spielzeit. Der FSA hat den Vorschlag eingebracht, dass nun per Quotienten-Regelung (Grundlage sind die Tabellenstände vom 12. März)  die Aufsteiger bestimmt werden. Es soll keine sportlichen Absteiger und auch keine Meister geben, dies alles vorbehaltlich der Abstimmung durch den außerordentlichen Verbandstag am 12. Juni.

Diese Regelung trifft für alle Alters- und Spielklassen zu. Somit wird der Meisterschaftsbetrieb nicht mehr fortgesetzt. Pokalspiele sollen, soweit möglich fortgesetzt werden, auch nach dem 30. Juni. Zudem ist auch ein freiwilliger Rückzug bzw. Abstieg möglich.“

Quelle: Fupa Sachsen-Anhalt [https://www.fupa.net/berichte/sachsen-anhalt-verbandsliga-die-saison-wird-abgebrochen-2655357.html]

Damit spielt unsere SG auch in der kommenden Spielzeit in der Landesliga Süd und beendet die Saison damit offiziell auf Platz acht. Wie es im Kreispokal weitergeht erfahrt ihr zeitnah!

In der Kreisliga Süd steht unsere Zweite gemeinsam mit der SG Tornau/Bad Düben und einem Faktor von 2,54 auf Platz 1. Beide haben die gleiche Tordifferenz von +34. Das direkte Duell gewann unsere Mannschaft mit 2:1. Weitere Informationen folgen auch hier!