vorbericht, sgt, einheit, gräfenhainchen, landesklasse 5, kreisliga süd, kemberg

Derby’s ohne Ende

SG 1919 Trebitz I – Rot-Weiß Kemberg I

Das Derby steht vor der Tür! Dieser Satz alleine sollte an dieser Stelle eigentlich als Vorbericht ausreichen und jeder sollte Bescheid wissen, dass es sich auf jeden Fall lohnt nach Trebitz zu kommen. Dennoch wollen wir natürlich einen ausführlicheren Blick auf die bevorstehende Begegnung werfen und euch mit den wichtigsten Fakten versorgen.

Die Gäste aus Kemberg haben keine der letzten fünf Partien verloren (3 Unentschieden, 2 Siege) und erzielten in jeder der Partien mindestens zwei Tore. Am letzten Wochenende konnte die Vertretung aus Köthen mit 5:0 wieder nach Hause geschickt werden. Die Offensive scheint derzeit das Prunkstück der Kemberger zu sein. Wirft man einen Blick auf die Torjäger der Liga folgen nach J. Marose (11 Treffer) mit M. Hillebrand (9), B. Richter (9) und M. Fiala (8) gleich drei Akteure der Rot-Weißen. Die Gäste werden daher sicher mit breiter Brust anreisen und unserer Abwehr alles abverlangen.

Unser Team hingegen hat im Moment nicht wirklich einen Lauf. Aus den letzten drei Partien konnte lediglich ein Punkt geholt und kein Treffer erzielt werden. Die Gäste gehen daher leicht favorisiert in die Partie. Allerdings ist unsere Erste auf heimischem Rasen noch ohne Niederlage und in der letzten Saison blieb die Mannschaft von M. Kleffe ohne Gegentreffer gegen Kemberg (0:0 in Trebitz, 2:0 in Kemberg). Es spricht daher Einiges für ein enges und spannendes Spiel, in dem unsere Mannschaft alles für einen erfolgreichen Ausgang tun wird.

Wir freuen uns auf ein packendes Derby!!!

Samstag, 08.11., 14 Uhr

 

SG 1919 Trebitz II – FSV Rot-Weiß Bad Schmiedeberg II

Auch unsere Zweite darf ein Derby bestreiten. Wann es soweit sein wird ist aber abzuwarten. Da nach neuesten Informationen die Mannschaft aus Bad Schmiedeberg das Spiel verlegen möchte. Also wird es höchstwahrscheinlich kein Spiel der „Zweiten“ am Wochenende geben. Aktuelle Informationen erhaltet ihr dann sicherlich noch einmal über die Trebitz App.

 

SG Heiderand I E-Junioren – SG Heiderand II

Auch unsere E-Junioren sind am Wochenende aktiv und man kann es ruhig Derby nennen. Zu „Gast“ sein wird dabei die zweite Vertretung der Spielvereinigung. Die von F. Pigors trainierten Gäste stehen aktuell mit 4 Zählern auf dem 6. Platz, die Jungs der Heimmannschaft konnten mit 12 Zählern den dritten Rang erobern. An der Tabellenkonstellation unserer Kicker wird sich aber nach dem Spiel höchstwahrscheinlich nicht viel verändern. Auf den zweiten Platz sind es zwar nur 3 Punkte Abstand aber niemand erwartet das der VfB Gräfenhainchen gegen das Tabellenschlusslicht SV Turbine Zschornewitz, Punkte liegen lässt. So ist heißt das Motto für dieses Wochenende, Sieg einfahren und Tabellenplatz festigen.

Sonntag, 09.11., 10 Uhr

 

VfB Gräfenhainichen – SG Heiderand B-Jugend

Auch in diesem Spiel ist die Frage nach dem Favoriten schnell beantwortet: Die Heimmannschaft konnte noch keinen Punkt holen und ist daher mit 4:43 Toren Tabellenletzter. Unsere Mannschaft hingegen konnte am letzten Wochenende den zweiten Tabellenplatz erobern. Aber auch dieses Spiel beginnt mit 0:0 und die Kicker aus Gräfenhainichen werden sicher alles dafür tun, die ersten Punkte der Saison zu sammeln. Um oben dran zu bleiben und den aktuellen Platz zu verteidigen, ist jedoch ein Sieg für unsere Jungs Pflicht. Mit einer konzentrierten und engagierten Leistung sollten die Chancen dafür auch nicht allzu gering sein.

Sonntag, 09.11., 11 Uhr, Sportforum Gräfenhainichen

 

SV Einheit Wittenberg – SG 1919 Trebitz F-Jugend

Schwer wird es unsere F- Jugend an diesem Wochenende haben. Gegen die Heimmannschaft aus der Lutherstadt, die aktuell den 3. Platz mit 12 Zählern besetzen, wird es ein hartes Stück Arbeit etwas mit nach Hause zu nehmen. Dennoch drücken wir unseren Jüngsten die Daumen und hoffen auf ein positives Ergebnis.

Freitag, 07.11., 17 Uhr, Platz der Jugend – Wittenberg

 

SG Kemberg/Trebitz Alte Herren – SV Einheit Wittenberg  Alte Herren

Voll motiviert sollten unsere Senioren am heutigen Abend zu Gange sein. Zudem es das letzte Spiel des Jahres für die Alten Herren ist und diese am vorherigen Wochenende noch einen gemeinsamen Abend beim Griechen verbrachten, erwarten wir ein positiven Saisonabschluss, da so ein Mannschaftsabend ja bekanntlich zusammenschweißt! Gegner wird der SV Einheit Wittenberg sein. Es wird ein hartes Stück Arbeit werden aber zum letzten Spiel sollten genügend Spieler vorhanden sein.

Freitag, 07.11., 18:30 Uhr, Sportplatz Kemberg

 

 

Wir wünschen allen Mannschaften maximale Erfolge und zählen wie immer auf eure Unterstützung!

SGT AHUUUU!!!!