Nur noch ein Punkt!

Die Zweite gewinnt das Spitzenspiel gegen schwache Bergwitzer…Die B-Jugend verliert ihr Auswärtsspiel in Elster…Die E-Jugend gewinnt das interne Derby gegen die zweite Vertretung der SG Heiderand

Vorab noch eine kleine Information am Rande:

Am 02.04.2015 findet am Sportplatz in Trebitz das diesjährige Osterfeuer statt. Unter Mithilfe der

SG 1919 Trebitz und der Freiwilligen Feuerwehr Trebitz wird  pünktlich 19 Uhr angefeuert.

Um 18:00 Uhr findet für die kleinen Gäste unter uns noch das traditionelle Ostereiersuchen statt.

Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt!

 Schaut vorbei, es wird sich lohnen!

 

SG 1919 Trebitz II – ESV Bergwitz 05

Am Samstag ging es für unsere zweite Mannschaft im Nachholspiel gegen den Verfolger aus Bergwitz. Anstoß war 15 Uhr. Selbstverständlich war für beide Teams ein Sieg nötig, um weiter am Tabellenführer aus Kemberg dran zu bleiben.
Folglich machten beide Mannschaften von Beginn an Druck auf das gegnerische Tor, sodass die erste halbe Stunde recht ausgeglichen verlief. Sowohl unsere Zweite also auch Bergwitz hatten teils sehr gute Chancen, nutzten diese jedoch nicht, bis in der 28. Minuten K. Bittag nach starker Vorlage von T. Kurtz den Ball im Bergwitzer Tor versenkte. Das brachte zunächst Ruhe in das Trebitzer Spiel. Jedoch wollte man dringend erhöhen, um die nötige Sicherheit zu bekommen, da die Mannschaft aus Bergwitz noch lang nicht aufgegeben hatte. Bis zur Halbzeit passierte allerdings nicht mehr viel, und so ging es mit einer 1:0 Führung in die Kabine.
Die zweite Hälfte begann, wie die erste endete, beide Mannschaften hatten ihre Chancen, die aber auf keiner Seite erfolgreich umgesetzt wurden. Der Druck auf das eigene Tor ließ in den folgenden Minuten nach, Bergwitz bekam seine Chancen nun hauptsächlich durch Standartsituationen.
Doch auch unsere Zweite blieb vor dem Tor der Bergwitzer ohne gelungenen Abschluss.
Erst als in der letzten Spielminute ein Angriff der Bergwitzer durch Torwart A. Koch beendet wurde, konnte dieser einen Konter einleiten. Der lang geschlagene Ball wurde von K. Bittag stark erlaufen, dieser ging allein auf das Tor und konnte aus spitzem Winkel vollenden. Bei diesem 2:0 blieb es bis zum Abpfiff, damit steht die zweite Mannschaft weiterhin auf dem zweiten Tabellenplatz, mit besserem Torverhältnis, jedoch einem Punkt weniger hinter Kemberg, zugleich aber auch mit 5 Punkten vor Bergwitz.
Am 11.04. geht es für Trebitz II dann nach Gräfenhainichen, die derzeit auf dem fünften Platz stehen.

 

SG Zahna/Elster – SG Heiderand B-Jugend

Unsere B-Jugend unterlag am 15. Spieltag der Spielgemeinschaft aus Zahna/Elster mit 1:3. Die Heimmannschaft konnte schon in der ersten Hälfte alles klar machen. Nach 20 Minuten liefen unsere Kicker schon ein 0:3 Rückstand hinterher. Die Tore für die Gastgeber fielen in der 13., in der 16. und in der 20. Minute. Hier konnte sich Hannes Wegener als Doppeltorschütze eintragen. Nach der Halbzeitpause passierte nicht mehr viel. Nur Johannes Kühne erzielte durch sein Tor in der Schlussminute den Ehrentreffer für die Gäste. Somit ging es diesmal in ungewohnter Manier mit 0 Punkten nach Hause. Der zweite Tabellenplatz ist trotzdem noch nicht gefährdet, also kann man mit ruhigen Gewissen in die nächsten Partien gehen.

SG Heiderand II – SG Heiderand I E-Jugend

Am Sonntag fand für unsere E-Junioren das letzte Punktspiel in der Staffel Süd gegen die zweite Vertretung der SG Heiderand in Bad Schmiedeberg statt. Hier wollte man unbedingt punkten, um den dritten Tabellenplatz zu sichern.

Von Beginn an waren die Jungs hellwach und kamen bereits in den ersten Minuten mit guten Kombinationen  zu Torchancen.  Es dauerte genau drei Minuten bis das 0:1 fiel. Lennox Jänig bringt den Ball mit einer starken Flanke in den gegnerischen Strafraum,  der von  Tristan Keick verwertet werden kann.  Weitere sechs Minuten später ein toller Angriff über die rechte Seite. Diesmal ist es Moritz Schütz, der unseren Torjäger mustergültig bedient und die Führung weiter ausgebaut werden konnte. Mit gutem Spiel, vor allem ohne Ball, häuften sich weiter die Chancen unserer SG. Der spielerisch starke Lennox Jänig machte seinen Doppelpack perfekt (13./17.) und erhöhte auf 0:4. Kurz vor der Pause musste dennoch der Anschlusstreffer der Gastgeber hingenommen werden. Nach einem Abspielfehler in der Defensive kommt der gegnerische Stürmer an den Ball und vollendet zum 1:4.

In der zweiten Halbzeit befand sich der Aktionsradius unserer Kicker zumeist in der gegnerischen Hälfte. Die Angriffe der Gastgeber wurden durch gutes Stellungsspiel  unserer Abwehr bereits im Keim erstickt. Selbst die Spielerwechsel  nahmen kaum Einfluss auf den weiteren Spielverlauf. Ab der 40. Spielminute ging das Tore schießen munter weiter.  Innerhalb von 6 Minuten konnte unsere SG vier Treffer erzielen. Den Anfang machte der wieder genesene Bastian Rohde (40.) und vollstreckte mit einem strammen Schuss aus 15 Metern. Danach war unser jüngster Kicker Felix Carius zur Stelle und brachte den Ball in die Maschen. Auch der eingewechselte Eric Lauterbach stand goldrichtig und traf zum zwischenzeitlichen 1:7. Den letzten Treffer konnte erneut Tristan Keick für sich verbuchen und machte seinen Dreierpack perfekt.

Ein tolles Spiel unserer Mannschaft, die dem Gastgeber  mit viel Spielwitz das Leben schwer machte.

 

Ahuuu!!!