Vorberichte zum Wochenende

Rot-Weiß Kemberg I – SG 1919 Trebitz I

Es ist wieder so weit: Unsere Mannschaft bestreitet das prestigeträchtige Derby gegen die Rot-Weißen aus Kemberg. Auch wenn solche Spiele in der Regel nicht den „normalen“ Gesetzen des Fussballs folgen, wollen wir trotzdem einen Blick auf die Voraussetzungen für das Spiel werfen.

Die Gastgeber sind aktuell mit 40 Zählern auf dem 5. Tabellenrang. Das Prunkstück der Mannschaft ist die Offensive: keine Mannschaft der Landesklasse 5 erzielte mehr als die 61 Treffer der Kemberger. Vor allem der in Trebitz ausgebildete M. Hillebrandt und B. Richter konnten sich hier mit 17 bzw. 13 Treffern besonders hervortun. Am vergangenen Spieltag verlor die Mannschaft aus Kemberg zwar (2:4 in Köthen), allerdings ist dies die einzige Niederlage in den letzten fünf Partien. Auf heimischem Geläuf verloren die Rot-Weißen zuletzt im November letzten Jahres (1:2 gegen Gröbern).

Unser Team liegt derzeit mit 36 Zählern auf einem gesicherten neunten Rang. Die Chance, Punkte auf die besser platzierten Teams gutzumachen, wurde am letzten Spieltag nicht zum ersten Mal liegen gelassen. So tritt das Team tabellarisch ein wenig auf der Stelle. Allerdings verlor unser Team keine der letzten vier Partien, darunter auch ein Sieg gegen Piesteritz und ein Punkt in Sandersdorf. Unsere SG könnte also schlechter in Form sein. Das Hinspiel ging knapp an mit 3:2 an Kemberg. Ein umstrittener Elfmeter sorgte für die Entscheidung in einem Spiel auf Augenhöhe.

Am Ende können wir hier aber noch so viel schreiben, am Ende zählt was auf dem Platz passiert. Und da wird jeder der auf dem Feld steht bis an seine Grenzen gehen müssen, um das Derby erfolgreich zu gestalten.

Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung und eine spannende und faire Partie!

SGT AHUUUUUU!!!

Anstoß: Freitag, 15.05.15, 18:30 Uhr, Kemberg

 

FSV Bad Schmiedeberg II – SG 1919 Trebitz II

  • Fällt aus –

 

Weitere Begegnungen:

Alte Herren: Kleinfeldturnier in Seegrehna

Anstoß: 18:00 Uhr