Wird die 60 Punkte-Marke geknackt?

ESV Lokomotive Dessau – SG 1919 Trebitz

Nach zwei Heimspielen in Folge muss unsere Mannschaft diesen Samstag mal wieder auf Reisen gehen. Die Fahrt führt unsere Mannschaft nach Dessau zur ESV Lokomotive.

Die Eisenbahner stehen aktuell mit 20 Zählern auf dem vorletzten Tabellenplatz. Sechs Punkte Rückstand auf den Nichtabstiegsplatz bei zwei noch ausstehenden Partien deuten daraufhin, dass beide Mannschaften in der nächsten Saison nicht gegeneinander antreten werden. Dennoch werden die Eisenbahner sicherlich nach dem letzten Strohhalm greifen oder sich zumindest mit einem Sieg vor heimischem Publikum verabschieden wollen. Die Bilanz ist dabei jedoch wenig aufbauend. Nur ein Sieg aus den letzten acht Partien steht zu Buche und der wurde gegen den Tabellenletzten aus Roßlau eingefahren. Dabei macht vor allem die Defensive in dieser Spielzeit Probleme. Mit 77 Gegentreffern stellt die Lok die schlechteste Abwehr der Liga. Bei nur 35 selbst erzielten Treffern spricht also auch die Tordifferenz nicht gerade für die Dessauer.

Doch so leicht wird es für unsere Mannschaft nicht werden. Denn wenn die Dessauer in dieser Spielzeit punkteten, dann in der Regel zu Hause. 16 von 20 Zählern holten sie auf heimischem Geläuf. Dennoch wird unsere Mannschaft die drei Punkte anpeilen. Mut machen könnte dabei die aktuelle Bilanz. Unsere SG ist seit sechs Spielen ungeschlagen, in den letzten 11 Partien setzte es nur eine Niederlage. Mit 58 Punkten steht unsere Mannschaft so gut da wie noch nie in der Landesklasse. Das Ziel ist klar: Die 60-Punkte-Marke knacken. Mit einem Dreier in Dessau wäre auch dieses Ziel erreicht. Doch es ist Vorsicht geboten. Die letzten beiden Unentschieden unseres Teams gab es gegen Mannschaften aus dem Tabellenkeller. Sollte unsere Mannschaft jedoch an die zuletzt gezeigten Leistungen anknüpfen und bei der Chancenverwertung vielleicht noch eine Schippe drauflegen können, dann ist gegen die Lok aus Dessau alles möglich.

Anstoß: Samstag, 04.06., 15 Uhr, Sportplatz Lok Dessau

 

Weitere Spiele:

SV Grün-Weiß Annaburg SG Heiderand I F-Jugend Dienstag, 17 Uhr  
SG Heiderand II F-Jugend SG Seegrehna/Pratau Freitag, 17 Uhr  
SG Heiderand E-Jugend SG Blau-Weiß Nudersdorf Sonntag, 11 Uhr  
SG Heiderand I D-Jugend VfB Gräfenhainichen Samstag, 10 Uhr  
SV Reinsdorf SG Heiderand II D-Jugend Sonntag, 11:30 Uhr  
SG Heiderand C-Jugend   spielfrei  
SV 1898 Wulfen SG Heiderand B-Jugend Samstag, 11 Uhr  

 

Wir hoffen wieder auf zahlreiche Unterstützung unserer Fans!

SGT AHUU!