Frohes Fest und Guten Rutsch!

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr

Nachdem sich unsere erste Mannschaft letzte Woche mit einem Unentschieden gegen Blau-Weiß Klieken in die Winterpause verabschiedete, geht jetzt auch das Homepage-/Social Media-Team in den Weihnachtsurlaub.

Bevor wir dies aber tun, gibt es hier noch einmal einen Rückblick über die Hallenkreismeisterschaften der D-Junioren sowie eine kleine Terminübersicht der bevorstehenden Hallenturniere.

Wir wünschen allen Sympathisanten, Fans, Sponsoren sowie Mitgliedern der SG 1919 Trebitz ein frohes und erholsames Weihnachtsfest, viele besinnliche Stunden und natürlich einen guten Rutsch in das Jahr 2017.

Ihr wisst noch nicht, wo ihr Silvester feiern werdet?! Dann könnt ihr euch noch bei Sportkamerad S. Ockert melden. Er ist verantwortlich für die Silvesterparty in der Sportlerklause mit Buffet, Tanz und Feuerwerk.

 

Hallenkreismeisterschaften D-Junioren

Am letzten Wochenende wurden unsere D-Junioren bei der diesjährigen Hallenkreismeisterschaft, welche in Gräfenhainichen stattfand, gefordert.

Völlig überraschend belegte man hier den ersten Platz in der Vorrunde der Gruppe A. Zunächst spielte man ein 2:2 Remis gegen die Landesliga-Vertretung aus Elster. Wobei man dieses Spiel auch hätte für sich entscheiden können. Im zweiten Gruppenspiel ging es gegen die Vertretung von Wittenberg/Reinsdorf I.  Man dominierte das Geschehen und gewann verdient mit 3:2. Allerdings ließ die Chancenverwertung zu wünschen übrig.

Danach ließ man nichts mehr anbrennen. Die Mannschaft drehte auf wie die FEUERWEHR. 9:0 gegen die Heidekicker II. 7:1 gegen Wartenburg. 1:0 gegen die zweite Mannschaft von Piesteritz. Zu guter Letzt gewann man gegen die Gastgeber aus Gräfenhainichen mit 4:1. Und das in einer Spielzeit von jeweils 10 Minuten.

Aufgrund des Unentschieden im letzten Spiel der SG Elster/Jessen belegte man am Ende Platz 1 der Gruppe A mit 16 gewonnenen Punkten und einem Torverhältnis von 26:6. Sowohl im Offensiv -als auch im Defensivbereich war man der Konkurrenz überlegen. Klasse Leistung von den Jungs. Insbesondere Max Oberländer und Tristan Keick ließen den Gegnern keine Chance. Mit insgesamt 15 Treffern (Tristan) und 9 Treffern (Max) stellte man die Weichen für eine gute Ausgangsposition für die darauffolgende Finalrunde.

Am nächsten Tag zollte man Tribut für die Leistung des vergangenen Tages. Die ersten beiden Spiele (gegen den Turniersieger Elster/Jessen – Landesliga, sowie gegen das Team von Piesteritz (Talentliga) verlor man verdient mit 1:5 bzw. 2:5. Danach drehten die Jungs wieder auf und gewannen alle Spiele.

Am Ende stand für die SG Heiderand I der fünfte Platz fest. Unter den gegebenen Voraussetzungen war das eine mehr als ansprechende Leistung.

Auch die zweite Vertretung von Heiderand II qualifizierte sich fast ungeschlagen als dritter der Gruppe B. In der Finalrunde hingegen spielte man schließlich um Platz 5 gegen Heiderand I und verlor verdient mit 0:5. Am Ende stand Platz 6 auf der Tabelle.

Insgesamt ist das Ergebnis mehr als zufriedenstellend. Zitat vom Trainer Norman Keick: „Ich bin stolz darauf diese Jungs trainieren zu dürfen.“

 

Ausblick in das Jahr 2017

 Das Fußballjahr 2017 fängt für die SG 1919 Trebitz schon sehr zeitig an. Wir beginnen mit der Vorrunde der Hallenkreismeisterschaften des KFV Wittenberg.

Dazu geht es über die Elbe nach Jessen. Dort ist am 07.01. um 13:30 Uhr der Startschuss für die diesjährige „Hallensaison“ unserer Mannschaften. Unsere Gruppengegner sind der Landesligist SV Grün-Weiß Annaburg, der Ligakonkurrent und Heimmatador aus Jessen sowie die Kreisoberligamannschaften der SG Dabrun/Rackith, des VfB Zahna und des ESV Bergwitz 05. Komplettieren werden die Gruppe der Klödener SV sowie der Neuling in der Kreisliga Nord, der SV 1813 Dennewitz.

Sollte man in der Gruppe mindestens den zweiten Platz belegen, zieht man in die Finalrunde ein. Diese findet am 04. Februar 2017 in der Stadthalle Wittenberg statt.

Weiterhin nimmt unsere Mannschaft an dem *FSV Hallen-Cup 2017* vom FSV Rot-Weiß Bad Schmiedeberg teil, welches am 14.01.2017 ab 17:00 Uhr in der Sporthalle Bad Schmiedeberg stattfinden wird. Hier bekommt es unser Team mit folgenden Mannschaften zu tun: FSV Rot-Weiß Bad Schmiedeberg, SV Eintracht Söllichau, Rot-Weiß Kemberg, SV 1922 Pouch-Rösa, SG Abus Dessau, TSV 1893 Leipzig-Wahren II

Wie und gegen wen genau gespielt wird steht noch nicht fest.

 

Wer unsere Mannschaft kennt weiß genau, dass bei anstehenden Hallenturnieren eher der Spaß im Vordergrund steht, statt der sportliche Erfolg. Trotz dessen wird natürlich alles in die Waagschale geworfen um eine bestmögliche Platzierung zu erzielen. Und wer weiß…vielleicht klappt es ja mal mit dem Einzug in die Finalrunde bzw. einer Medaille?! Wunder geschehen ja doch manchmal… 😉