Derby für unsere „Zweite“

SG 1919 Trebitz – CfC Germania Köthen

Kann unsere Mannschaft die Tabellenführung in der Landesklasse verteidigen? Diese Frage wird wohl im Mittelpunkt stehen am kommenden Samstag, wenn der CfC aus Köthen zu Gast in Trebitz sein wird. Mit einem Sieg würde unsere ‚Erste‘ mindestens eine weitere Woche auf Tabellenplatz 1 stehen.

Leicht wird das jedoch nicht werden. Der CfC ist mit 10 Zählern sehr ordentlich in die Saison gestartet. Vor allem in Heimspielen wussten die Gäste zu überzeugen, 9 Punkte aus drei Spielen stehen hier zu Buche. Auswärts lief es für die Germanen allerdings noch nicht wirklich rund, lediglich einen Zähler aus zwei Partien konnte auf des Gegners Platz gesammelt werden (die dritte Auswärtspartie der Gäste wurde beim Stand von 1:2 abgebrochen). Das Team aus Köthen wird also bemüht sein, diese Bilanz aufzubessern und die Leistung aus den Heimspielen endlich auch auswärts auf den Platz zu bringen.

Dass unsere Mannschaft etwas gegen dieses Vorhaben einzuwenden haben wird, versteht sich von selbst. Selbstvertrauen sollte die Mannschaft von Trainer M. Kleffe auf jeden Fall haben, schließlich wurden mit Klieken und Reppichau zuletzt zwei Schwergewichte der Liga geschlagen. Auf heimischem Geläuf hat unsere Mannschaft bisher noch keinen Punkt abgegeben, auch gegen Köthen sollen möglichst alle drei Punkte auf das Trebitzer Konto wandern. Allerdings spricht die Historie leicht für die Gäste. In vier Partien gelang unserer Mannschaft bisher nur ein Sieg, zweimal konnten die Gäste gewinnen. Unser Team sollte also gewarnt sein, der CfC wird sicher alles daran setzen, etwas Zählbares mit nach Köthen zu nehmen. Es wird also sicher ein enges Spiel, in dem sich beide Teams nicht schenken werden.

Anstoß Samstag, 26.09., 15:00 Uhr, Sportplatz Trebitz

 

SG 1919 Trebitz II – FSV Rot-Weiß Bad Schmiedeberg

Für unsere ‚Zweite‘ steht ein echtes Derby auf dem Programm: Die Rot-Weißen des FSV werden am Samstag zu Gast sein! Letztes Jahr noch in der Kreisoberliga aktiv, gehören die Schmiedeberger sicher zum Kreis der Mannschaften, die um den Aufstieg spielen. Für dieses Vorhaben sind sie mit 4 Punkten aus drei Spielen eher Durchwachsen gestartet, können sich aber mit einem Sieg in Trebitz nach oben arbeiten und nach Punkten mit unserem Team gleichziehen.

Unsere Mannschaft hingegen wird zeigen wollen, dass die Niederlage in Bergwitz nur ein Ausrutscher war. Mit einem Heimsieg kann sich die Mannschaft von H. Tietz oben festsetzen und die Gäste weiter auf Abstand halten. Hoffen wir mal, dass unserer Mannschaft dieses Vorhaben gelingt und sie an die guten Leistungen der vergangenen Heimspiele anknüpfen kann.

Anstoß Samstag, 26.09., 12:30 Uhr, Sportplatz Trebitz

 

Wir hoffen auf spannende Partien, wünschen allen Mannschaften maximale Erfolge und zählen wie immer auf eure Unterstützung!

SGT AHUUUUUUU!!!

Weitere Spiele:

SG Seegrehna/Pratau SG Heiderand I F-Jugend Freitag, 17 Uhr  
SG Heiderand II F-Jugend TSV Blau-Weiß 90 Prettin Freitag, 17 Uhr  
SG Heiderand E-Jugend SG Pratau-Seegrehna Sonntag, 10 Uhr  
VfB Gräfenhainchen SG Heiderand I D-Jugend Sonntag, 11:30 Uhr  
SG Heiderand II D-Jugend VfL 96 Tornau Sonntag, 10 Uhr  
SG Lutherstadt WB III SG Heiderand C-Jugend Sonntag, 10 Uhr  
SG Heiderand B-Jugend Spielfrei