Heimspiel am Sonntag

SG 1919 Trebitz – HSV Gröbern

Nachdem schweren Spiel im Pokal geht es am Wochenende wieder um Punkte in der Liga. Dazu empfängt unsere Erste mit dem HSV aus Gröbern ein Kellerkind der Liga. Die Gäste stehen aktuell mit 8 Punkten auf dem 12. Platz der Tabelle, lediglich zwei Zähler vor dem ersten Abstiegplatz. Die Gäste werden demnach nicht nach Trebitz kommen, um dem Gastgeber die Punkte zu überlassen. Die Gäste werden es mit ihrer gewohnt zweikampfstarken Art unserer SG ordentlich schwer machen. Die Bilanz spricht dabei durchaus für den HSV. Von den vergangenen 8 Begegnungen konnte das Team aus Gröbern fünf für sich entscheiden. Allerdings gab es die zwei Trebitzer Unentschieden und das eine Remis in den letzten drei Aufeinandertreffen. Dennoch gilt: Gegen Gröbern tut sich die Mannschaft von M. Kleffe traditionell schwer. Auch an Selbstvertrauen sollte es der Mannschaft nicht mangeln: 7 Zähler holten sie in den vergangenen vier Liga-Partien, in denen sie sich nur dem starken Aufsteiger aus Möhlau geschlagen geben mussten.

Unser Team, durch den Sieg von Köthen im Nachholspiel aktuell Tabellendritter, sollte also gewarnt sein vor der Mannschaft aus Gröbern. Nach zuletzt zwei torlosen Unentschieden in der Liga und dem glücklichen Pokalsieg ist eine Leistungssteigerung nötig, um auf heimischem Rasen weiterhin Ungeschlagen zu bleiben und möglichst alle drei Punkte in Trebitz zu behalten. Dass unsere Mannschaft in der Lage ist, eine Leistung zu zeigen, die drei Punkte zur Folge haben sollte, hat sie in dieser Saison schon bewiesen. Jetzt gilt es, die gute Ausgangsposition nicht leichtfertig zu verspielen, sondern weiterhin ans Maximum zu gehen und weiter fleißig zu punkten. Ein guter Anfang dafür wäre am Sonntag im Heimspiel gegen Gröbern.

Anstoß Sonntag, 18.10., 14:00 Uhr, Sportplatz Trebitz

 

SG 1919 Trebitz II – SV Seegrehna II

Bereits am Samstag geht es für unsere Zweite wieder um Liga- Punkte. Nach dem Unentschieden im Derby gegen Pretzsch II und der Niederlage im Pokal lautet das oberste Ziel unserer Mannschaft Wiedergutmachung. Dazu sollten es gegen die Gäste dann auch möglichst drei Punkte werden, will man den Anschluss an die Spitzengruppe nicht verlieren. Dass die Mannschaft dazu in der Lage ist, hat sie in dieser Saison bereits bewiesen. Jetzt muss sie es nur noch am Wochenende auch zeigen.

Anstoß Samstag, 17.10., 12:30 Uhr, Sportplatz Trebitz

 

Weitere Spiele:

SG Heiderand I F-Jugend  

spielfrei

 
Allemania Jessen SG Heiderand II F-Jugend

Freitag, 17 Uhr

 
SG Heiderand E-Jugend  

spielfrei

 
SG Heiderand I D-Jugend  

spielfrei

 
SG Heiderand II D-Jugend  

spielfrei

 
SG Heiderand C-Jugend  

spielfrei

 
SG Heiderand B-Jugend  

spielfrei

 

 

Wir hoffen auf spannende Partien, wünschen allen Mannschaften maximale Erfolge und zählen wie immer auf eure Unterstützung!

SGT AHUUUUUUU!!!