Schweres Auswärtsspiel in Friedersdorf

SV Friedersdorf – SG 1919 Trebitz

Nach dem Auswärtssieg zum Auftakt steht für unsere Mannschaft am Samstag die nächste schwere Partie an: In Friedersdorf geht es um die nächsten Punkte in der Landesklasse.

Die Heimmannschaft ist mit einem 3:3 in Möhlau in die Saison gestartet und will das erste Spiel vor heimischem Publikum sicher für den ersten Dreier nutzen. Aber auch unsere Mannschaft will nachlegen und zeigen, dass die Leistung gegen Gräfenhainichen kein Zufall war. Das dies ein sehr schweres Unterfangen sein wird, sollte dabei jedem klar sein. Partien gegen die spielstarken Friedersdorfer waren immer eng und hart umkämpft. Die Bilanz ist dabei ausgeglichen. Aus den vergangenen 8 Partien holten beide Mannschaften drei Siege, zwei Partien endeten Unentschieden.

Es wird also aller Voraussicht nach eine enge Partie werden, in der man nur etwas Zählbares mit nach Trebitz bringen kann, wenn alle an ihre Leistungsgrenze gehen.

Wir hoffen auf ein spannendes Spiel und zählen wie immer auf eure Unterstützung!

 

Freundschaftsspiel der „Zweiten“

Die zweite Vertretung der SG Trebitz tritt am Samstag auswärts in Abtsdorf gegen dessen zweite Mannschaft an. Nach der Niederlage im ersten Freundschaftsspiel gegen Prettin wird sich jetzt um Wiedergutmachung bemüht. Wir drücken die Daumen. Anstoß ist schon 14:00 Uhr.

 

SGT AHUUUUUUU!!!