landesklasse 5, trebitz - gröbern, 3:1,4. Spieltag

Trebitz I gewinnt gegen Gröbern

Trebitz gewinnt gegen Gröbern

Zweiter Sieg für die SG in Folge – Gröbern weiter ohne Punkt

Endlich mal wieder ein Heimspiel! Nach drei Auswärtspartien in Folge durfte unsere SG endlich mal wieder vor heimischem Publikum antreten. Nach dem Sieg in Mosigkau galt es am Samstag nachzulegen und den nächsten Dreier einzufahren. Dementsprechend startete unsere Mannschaft auch in die Partie. Die SG übernahm sofort die Kontrolle und erspielte sich einige Möglichkeiten. Die Belohnung folgte dann in der 17. Minute. Tobias Kirschke wird von D. Weigel angespielt, fasst sich ein Herz und zieht einfach mal ab – 1:0, auch wenn hier der Torhüter der Gäste etwas mitgeholfen hat.

Danach verlor unsere Mannschaft jedoch etwas den Faden und Gröbern kam besser in die Partie. Die Gäste schafften es jedoch nicht, Torhüter C. Gieloff in Bedrängnis zu bringen. So verflachte das Spiel etwas. Bis die Heimmannschaft in der 39. Minute einen Freistoß aus halbrechter Position bekommt. Norman Henschel tritt an, der Ball wird von der Mauer abgefälscht und landet im Tor – 2:0. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Pause.

In der zweiten Hälfte hatten die Gäste dann etwas mehr vom Spiel. Unsere Mannschaft zog sich etwas zurück und lauerte auf Kontermöglichkeiten. Der HSV Gröbern hatte jetzt mehr Spielanteile, allerdings vermochten sie es kaum die SG ernsthaft in Bedrängnis zu bringen. Lediglich ein Mal musste C. Gieloff ernsthaft eingreifen, als ein gegnerischer Angreifer frei vor ihm auftauchte. Dann wieder die Heimmannschaft: A. Meene setzt sich sehenswert gegen die Gäste- Abwehr durch und passt nach innen, wo Dominik Weigel völlig frei steht und keine Probleme hat einzuschieben – 3:0 (67.). Danach verflachte das Spiel etwas. Die Gäste strahlen weiterhin nur wenig Gefahr aus, Die Gastgeber verpassten es, eine der weiteren Kontermöglichkeiten konzentriert zu Ende zu Spielen. In der 83. Minute dann trotzdem der Anschlusstreffer: Freistoß für Gröbern und in der Mitte kommt R. Steudel zum Kopfball – 3:1. Danach passierte jedoch nichts mehr. Unterm Strich ein verdienter Sieg für unsere Mannschaft.

Aufstellung: C. Gieloff – C. Pflug, F. Preßler (46. A. Gröber), S. Wilhelm (77. R. Skowronek) – E. Heede – J. Kühne, T. Kirschke, N. Henschel, M. Henschel – D. Weigel (78. M. Schmidt), A. Meene

 

Trebitz II holt einen Punkt

Torloses Unentschieden in Bergwitz

Unsere zweite Vertretung trennte sich torlos in Bergwitz. Leider gibt es dazu keine näheren Informationen…

Aufstellung: P. May – P. Ehrhardt, D. Hotek, M. Röthel – R. Dörfler, K. Bittag, O. Fümel (82. M. Tietz), N. Keick (54. M. Rothenberg), R. Roscher – R. Thiele, S. Arnhold

 

Heimniederlage unserer Alten Herren

Trotz 4 Treffer verlieren unsere Alten Herren zu Hause gegen Reinsdorf

Die SG Trebitz/Kemberg verliert ihr Heimspiel gegen eine stark aufspielende Mannschaft aus Reinsdorf mit 4:6.